Fachinformation:Germanistik

Aus UB-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fachinformation -> Germanistik



Fachinformationen Germanistik

Verantwortlich : Karin Schmidt


Bibliothekskataloge

Katalog der UB Rostock 
Nachweis von Büchern, Zeitschriften etc. der Universitätsbibliothek Rostock mit Standortanzeige - kein Nachweis von Aufsätzen!
GVK-Plus- Gemeinsamer Verbundkatalog mit Online Contents 
mehr als 70 Mio. Nachweise von Büchern, Zeitschriften, Aufsätzen, Kongressberichten, Mikroformen, elektronischen Medien etc.
Die Medien sind über die Online-Fernleihe bestellbar.
Zettelkataloge der UB Rostock 
Nachweis von Büchern und anderen Materialien, vor allem der Erscheinungsjahre 1851 bis 1959, die noch nicht im elektronischen Katalog verzeichnet werden konnten.

Bibliographien

Bibliographische Datenbanken

BDSL 
Die elektronische Version der Bibliographie der deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft beginnt mit dem Berichtsjahr 1985.
Germanistik Online 
Diese Datenbank wertet weniger Quellen als die BDSL aus, enthält dafür aber eine Vielzahl kritischer Referate.
IASL Online 
Der lizenzfreie Nachfolger des gedruckten Internationalen Archivs für Sozialgeschichte der deutschen Literatur bietet Rezensionen aus dem Bereich der Literatur-, Medien- und Kulturwissenschaft.
MLA 
Die International Bibliography of the Modern Language Association of America enthält bibliographische Nachweise zu Literatur und Linguistik aller modernen Philologien.
IMB 
Bei der International Medieval Bibliography handelt es sich um eine interdisziplinäre Bibliographie zum europäischen Mittelalter.

Konventionelle Bibliographien

Die Nutzung elektronischer Bibliographien ist sehr viel effizienter als die ihrer gedruckten Vorgänger. Allerdings sind nicht alle Inhalte konventioneller Bibliographien in geeigneter Weise elektronisch verfügbar.

BDSL 
Für die Berichtsjahre 1945-1984 der Bibliographie der deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft muss auf die gedruckten Jahrgänge zurückgegriffen werden.
Goedeke 
Der Grundriss zur Geschichte der deutschen Dichtung aus den Quellen von Karl Goedeke enthält Angaben zu Sekundärliteratur, die bis ins 19. Jahrhundert hinein verfasst wurde. Auch für diese Literaturangaben gibt es noch kein geeignetes elektronisches Äquivalent.

Elektronische Volltexte

Volltextdatenbanken

Deutschsprachige Frauenliteratur 
Die Datenbank enthält digitalisierte Texte von Autorinnen des 18. und 19. Jahrhunderts.
Corvey Digital Collection 
Die Fürstliche Bibliothek des Schlosses Corvey ist bekannt für ihren umfangreichen Bestand an deutsch-, englisch- und französischsprachiger Literatur des 18. und 19. Jahrhunderts, der in dieser Datenbank im Volltext zugänglich gemacht wird.
Literarischer Expressionismus 
Die Forschungsdatenbank "Der literarische Expressionismus Online" stellt 151 Zeitschriften, Jahrbücher, Sammelwerke und Anthologien aus dem frühen 20. Jahrhundert mit insgesamt 2.404 Ausgaben im Volltext zur Verfügung.

Elektronische Zeitschriften

EZB 
Alle E-Journals sind in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek nachgewiesen. Diejenigen, die mit rotem Punkt versehen sind, sind nicht für das Campusnetz der Universität Rostock lizenziert.
JSTOR 
JSTOR ist ein elektronisches Zeitschriftenarchiv, auf die aktuellen Jahrgänge der enthaltenen Zeitschriften besteht kein Zugriff. Zudem hat die UB Rostock nicht alle Kollektionen lizenziert.

Nachschlagewerke

Lexika
Killy 
Das Literatur-Lexikon von Walter Killy ist eine statische CD-ROM-Ausgabe.
Kindler 
Kindlers Literatur-Lexikon steht im Campusnetz online zur Verfügung. Es wird regelmäßig aktualisiert.
Lexikon des Mittelalters
KLG 
Das Kritische Lexikon der deutschen Gegenwartsliteratur steht im Campusnetz online zur Verfügung. Es wird regelmäßig aktualisiert.
GAO 
Die Germanische Altertumskunde online enthält das komplette Wissen aus dem "Reallexikon der Germanischen Altertumskunde" sowie den Ergänzungsbänden.
Wörterbücher
Grimm
Rückläufiges Wörterbuch


Weitere Nachschlagewerke sind im Datenbankinformationssystem DBIS zu finden.

Weitere Informationsquellen

GiN 
Die virtuelle Fachbibliothek Germanistik im Netz bietet Zugang zu verschiedensten Informationsquellen.
Mediaevum.de 
Speziell für die lateinische und deutsche Literatur des Mittelalters gibt es dieses Internetportal.
Sprachgeschichte 
Moutons interaktive Einführung in die historische Linguistik des Deutschen


Literaturhinweis 

Weiterführende Literatur zu fachspezifischer Recherche, die im Campusnetz auch als e-Book verfügbar ist.